GESCHÄFTSIDEE - beraterstudio

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

GESCHÄFTSIDEE

BERATUNG > EXISTENZGRÜNDUNG

Das Fundament jedes Businessplans ist eine Erfolg versprechende Geschäftsidee.
Viele erfolgreiche Gründerinnen und Gründer haben sich von bereits bestehenden Geschäftsideen inspirieren lassen und sie weiterentwickelt oder auf neue Märkte übertragen. Lassen Sie sich ebenfalls anregen und überlegen Sie, wie Sie bestehende Angebote verändern können, um daraus eine Geschäftsidee zu entwickeln.
Halten Sie die Augen offen
Wer eine Geschäftsidee entwickeln will, muss auf der "Höhe der Zeit" sein, also die wirtschaftlichen, technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen berücksichtigen. Informieren Sie sich über wirtschaftliche Trends, "Boom"-Branchen und erfolgreiche Geschäftsideen:
Verbraucher- und Lifestylemagazine, Wirtschaftsmagazine, Fachmagazine usw. Nutzen Sie auch Print- und Onlinemedien aus dem Ausland.
Marktstudien von Marktforschungsinstituten (häufig kostenlos als Download im Internet). Marketingfachzeitschriften oder Veröffentlichungen von Unternehmensberatungen.
Gespräche, Beobachtungen z.B. auf Messen, Veranstaltungen und Auslandsreisen.
Idee "inklusive": Franchising und Unternehmensnachfolge
Franchising bietet die Möglichkeit, sich mit einer bereits markterprobten Idee selbständig zu machen.
Bei einer
Unternehmensnachfolge übernehmen Sie ein bestehendes Unternehmen und führen es weiter.
Patentrecherchen durchführen

Beim Deutschen Patent- und Markenamt (www) liegen zum Teil Patente "brach", die zwar entwickelt und angemeldet, aber nicht weiterverwertet wurden. Auch hier können Ideen und Potenziale für eine Existenzgründung gefunden werden.

Kreativitätstechniken nutzen

Der kreative "Schöpfer" weiß: Innovationen sind nur zu 10 Prozent Inspiration und zu 90 Prozent harte Arbeit. Mit Hilfe von Kreativitätstechniken kann man diese Arbeit Schritt für Schritt erledigen: durch Merkmalsauflistung, Brainstorming, die "Methode 635" oder mit Hilfe eines "Morphologischen Kastens". Lassen Sie sich aber nicht entmutigen, wenn Ihnen nicht sofort eine zündende Idee "zufliegt".

Geschäftsidee überprüfen
Prüfen Sie ob Ihre Geschäftsidee tatsächlich "Hand und Fuß" hat. Stellen Sie auch fest, ob es überhaupt einen Markt für Ihre Idee gibt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü